Die neueste Ausgabe der Zeitschrift
"Das Waldviertel"

Zeitschrift für Heimat- und Regionalkunde des Waldviertels und der Wachau

Heft 3/2018  
Heft 3/2018 Doris Gretzel: Harald Hitz und der WHB

Hartwig Hitz: Zum 70. Geburtstag

Christian Sonnenberg: Harald Hitz: Ein Pionier des österreichischen Schulbuchwesens für Geographie und Wirtschaftskunde

Wilhelm Malcik: Harald Hitz – Mitgestalter von erfolgreichen Schulbuchreihen für die AHS-Oberstufe

Herbert Knittler: Waidhofen an der Thaya – eine vergessene Braustadt?

Helmut Hutter: Das Stippl-Kreuz in Altwaidhofen
Von einem, der auszog … - Josef Stippl

Franz Fischer: Telefonieren in Waidhofen

Erich Kerschbaumer: Kollmitzgraben und seine Findelkinder

Herbert Neidhart: Spuren der Gerichtsbarkeit der Herrschaft Rogendorf in Pöggstall

Elisabeth Gruber und Martin Heintel: Das Waldviertel – die ewige Abwanderungsregion?
Perspektiven aus der Sicht der Regionalentwicklung

Michal Šindelár: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Beziehungen zwischen Südmähren und Niederösterreich aus Sicht der lokalen Bevölkerung

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Friedrich Polleroß, das Waldviertel und der Waldviertler Heimatbund – eine kurze Würdigung aus Anlass seines 60. Geburtstages

Protokoll der WHB-Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 27. Mai 2018, im Wegscheidhof in Wegscheid

Leserservice


Heft 2/2018  
Heft 2/2018 Richard Edl: Friedrich ist ein ganz Besonderer!

Walpurga Oppeker: In Szene gesetzt
Bildliche Inszenierung der Familie des Joachim Grafen von Windhag (1600-1678)

Matthias J. Pernerstorfer: Vom Heiligen Grab der Pfarre Mödring zum Theatrum Sacrum der Horner Piaristen

Gerhard Dafert: Zur Geschichte des Kinos in Eggenburg. Von den Anfängen bis zum Clemens Holzmeister-Bau

Hanns Haas: „Meine von dreißig Jaren her zusamben gebrachte und dahin [nach Rosenburg] gewidtmeten Mobilien“. Hofkammervizepräsident Vinzenz von Muschinger als Kunstsammler

Oliver Fries: Die mittelalterliche Baugeschichte der Pfarrkirche Hll. Peter und Paul in Strögen

Elga Lanc: Die Weltreiche, eine Königslegende und das ewige Reich. Zur malerischen Ausstattung des 13. Jahrhunderts im Turmzimmer der „Gozzoburg“ in Krems

Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes


Heft 1/2018  
Heft 1/2018 Jürgen Maier: Erich Rabl zum 70. Geburtstag

Ralph Andraschek-Holzer: Horn-Ansichtskarten um 1900: Tradition und Innovation

Gertrude Buttlar-Elberberg: „GARTTEN ZEIGS UNDT PLIEMELWERCHS“. Die Horner Schlossgärten im 17. Jahrhundert

Hanns Haas: Die „Arisierung“ der ländlichen Gemischtwarenhandlungen im politischen Bezirk Horn

Harald Hitz: Niedergang von Geschäftsstraßen. Ein Beispiel aus Waidhofen an der Thaya

Karlheinz Hulka: Die „Johann Friedrich Anton Reil-Sammlung“ in der Waldviertel-Bibliothek

Herbert Knittler: Waldviertler Stadtansichten um 1900. Die kurze Phase der Chromolithografie

Rudolf Malli: Einblicke in die Hauschronik des Horner Piaristenkollegs (1871-2009)

Friedel Moll: Franz Josef Steinhofer (~1708-1786) und Ignaz Pockfuß (1744-1828). Zwei Zwettler, die für die Horner Georgskirche arbeiteten

Friedrich Polleroß: Die Gemäldesammlung der Grafen Lamberg-Sprinzenstein auf Schloss Drosendorf

Gustav Reingrabner: Vom bürgerlichen Schützenwesen in Horn

Gerhard Tribl: Von Kopf bis Fuß. Bürgerliche Kleidung in Horn im Spiegelbild von Verlassenschaftsinventaren gegen Ende des 18. Jahrhunderts

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Bernhard Purin: Univ. Prof. Dr. Hanns Haas zum 75. Geburtstag

Erich Rabl: Regina Zotlöterer zum Geburtstag


Heft 4/2017  
Heft 4/2017 Oliver Fries und Lisa-Maria Gerstenbauer: Der Haidlkeller im Markt Thaya. Privater Hauskeller und öffentliche Tankzisterne

Martin Prinz: Kehrbach einst und jetzt. Ein Blick auf die Geschichte des Dorfes und der Kulturlandschaft in der Katastralgemeinde Kehrbach (Gemeinde Langschlag)

Stefan René Buzanich: Reformation und Gegenreformation und die Bedeutung der Arme-Seelen-Bruderschaft in der Herrschaft Litschau

Gerhard Tribl: Das Zwettler Orgelprojekt während der Regentschaft von Abt Melchior von Zaunagg im 18. Jahrhundert

Albert E. Hackl: Zur Geschichte von Oberbrühl bei Weitra

Buchpräsentation: „Erstes Schülerverzeichnis des Horner Piaristengymnasiums“ – Vortrag des Schulhistorikers Rudolf Malli ím Museum Horn


Heft 3/2017  
Heft 3-2017 Fritz F. Steininger, Andreas Kusternig, Hans Stift: Bemalte Landmöbel aus einer Weinviertler Tischlerwerkstätte in Röschitz, N.Ö.
Kästen, Betten, Truhen

Herbert Neidhart: 900 Jahre Neukirchen am Ostrong

Jakob Pachschwöll: Ausdünnung oder Attraktivierung? Die Kamptalbahn als Faktor der Mobilität des Waldviertels

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte

Buchbesprechungen

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Christine Oppitz: Einige Gedanken zum 70. Geburtstag von Dr. Rudolf Malli

Leserservice


Heft 2/2017  
Friedel Moll: Evangelisch in Zwettl

Andrea Huemer: Versöhnungsversuche – Die Gesellschaft zur Pflege der kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zur Sowjetunion (ÖSG) in Horn 1945 bis 1949

Therese Bergmann und Jirí Kacetl: Erinnerung an Neunmühlen. Die verlorene Mühlenwelt an der Thaya

Peter Prokop: Von der mährischen Grenze nach Wien und weiter: Zur Herkunft und Verbreitung der Familie Kornhäusel

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Erich Rabl: WHB-Finanzreferent Johann Fenz 60 Jahre
Walpurga Oppeker: OSR Mag. Erich Broidl, ein überaus engagierter Sechziger!
Fritz F. Steininger: Burghard Gaspar zum 70. Geburtstag
Erich Rabl: Karlheinz Hulka zum 60. Geburtstag

Leserservice


Heft 1/2017  
Heft 1/2017 Erich Rabl: WHB-Vizepräsident Thomas Winkelbauer – 60 Jahre

Wolfgang Häusler: Wanderer im Waldviertel
Ein Blatt der Erinnerung – „gemeinsam mit Thomas Winkelbauer“

Hanns Haas: Die Heiligen drei Länder

Harald Hitz: „Hurra-Patriotismus“ oder „sehr gedrückte Stimmung“? Die Stadt Waidhofen an der Thaya im Jahr 1914

Herbert Knittler: Strukturen der Bierbrauerei in den österreichischen Ländern in vorindustrieller Zeit

Friedel Moll: Der lange Weg zu einer höheren Schule. Ein Beitrag zur Geschichte des Zwettler Gymnasiums

Josef Pauser: Die Kremser Schützengesellschaft als privilegierter Spielunternehmer in der Frühen Neuzeit

Friedrich Polleroß: „CAESARI PATRIAE AMICIS“. Adelsporträts der Frühen Neuzeit

Oliver Rathkolb: Archäologische Suche nach Jüdinnen und Juden in Litschau

Willibald Rosner: Ein „Wirthaus“ in Mörtersdorf. Anmerkungen zum Ort der Verhaftung des „Räuberhauptmannes“ Johann Georg Grasel am 18. November 1815

Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes


Heft 4/2016  
Heft 4/2016 Johann Lang: Znaim als Garnisonsstadt

Herbert Knittler: Altweitra. Zur Frage der Siedlungs- und Herrschaftsentwicklung vom 13. bis zum 19. Jahrhundert

Harald Hitz: Der „Pestaltar“ in der Stadtpfarrkirche Waidhofen an der Thaya und seine Beziehungen zur Stadtgeschichte

Karlheinz Hulka: Wissenswertes zu einigen Gemälden in der Piaristenkirche in Horn

Karl Heinrich Huber und Wolfgang Katzenschlager: Die Gmünder Klagerücknahme Ottos von Kirchberg gegen das Stift Zwettl von 1483. Transkription,
Übersetzung und Erläuterungen der Urkunde 1483-X-2 des Stiftsarchivs Zwettl

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Erich Rabl: Gustav Reingrabner zum 80. Geburtstag
Erich Rabl: Lehrer und Historiker Gerhard Tribl – 70 Jahre


Heft 3/2016  
Heft 3/2016 Franz Schandl: Steuern und Gegensteuern – Notizen zur Waldviertler Regionalpolitik

Nikolaus Dimmel: Schrumpfen und Altern

Christian Tschank: Zahlen und Fakten. Die Waldviertler Gemeinden Heidenreichstein und Schrems im Fokus: Arbeitsplatzstandort, Bevölkerung, Arbeitslosigkeit 1981-2011

Barbara Mair: Zeit des Umbruchs – Was nun? Gesellschaftliche Bewältigung des wirtschaftlichen Strukturwandels der 1970er/80er Jahre am Beispiel Heidenreichsteins

Franz Schandl: In ihr Inneres zurück
Haltungen und Mentalitäten, Hoffnungen und Perspektiven

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Protokoll der WHB-Jahreshauptversammlung am Sonntag, 22.Mai 2016, im Rathaus der Stadt Gmünd
Leserservice


Heft 2/2016  
Heft 2/2016

Friedrich Polleroß: Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch & Waschkasten. Bürgerliche Alltagsgeschichte von 1800 bis 1860 im Museum in Neupölla

Ulfhild Krausl: Licht – Glas – Farbe: Sakrale Kunstwerke des Jugendstils

Sissy Kovacs: Kloster Kirchbach (1305-2013)

Erich Broidl: „Die Straße ist den 5ten Märtz 1783 vom Winnertohr zu Krems bis zur Haderstorfer Brückhe abgemessen worden“
Auf den topografisch-historischen Spuren einer Straßenvermessung zwischen Krems a. d. Donau und Hadersdorf am Kamp aus dem Jahre 1783

Hermann Maurer und Albert Prayer: Verschiedenzeitliche (hauptsächlich steinzeitliche) oberflächlich aufgelesene Einzelfunde aus dem östlichen Waldviertel, Niederösterreich

Gerhard Dafert: Neue Erkenntnisse zur Zeitgeschichte: Militärkommandanten der Roten Armee in Eggenburg – Offizielle Darstellung der Namen und der Daten durch die Botschaft Russlands

Jedes Heft enthält auch Kulturberichte / Buchbesprechungen / Mitteilungen d.WHB


Heft 1/2016  
Heft 1/2016 Hanns Haas: Auf Spurensuche: Jüdische Präsenz in der Stadt Horn im frühen 17. Jahrhundert

Gerhard Tribl: Leben im kleinstädtischen Ordnungsrahmen von Horn: Beispiele zum profanen und kirchlichen Alltag im 18. Jahrhundert

Zdenek Geist: Maler Johann Hamza – neue Angaben über Datum und Ort seiner Geburt

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Leserservice
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Erich Rabl
Maissauer Heimatforscher Johann Lang - 90 Jahre


Heft 4/2015  
Heft 472015

Vorworte – Friedel Moll zum 70. Geburtstag

Elisabeth Gruber, Martin Haltrich, Edith Kapeller: Die Stadt erzählen. Von den Möglichkeiten eines Stadtarchivars

Martin Scheutz:
Spitalmeister in der Frühen Neuzeit – zur sozialen Verortung eines bürgerlichen Spitzenamtes am Beispiel der landesfürstlichen Stadt Zwettl

Josef Pauser:
Robert Bartsch und die Erforschung der Geschichte des „Räuberhauptmanns Grasel“

Doris Gretzel:
Caspar Narr. Ein Zwettler Bürger als „interim deß Closterß Vorsteher inspector et protector“

Herwig Weigl: Zwettl, Stendal und Rom, oder: Was tut ein Kleriker aus der Altmark im Waldviertel? Eine Episode aus der Pfarrgeschichte im 15. Jahrhundert

Andreas Gamerith: War er es? Neue Fragen zur Zuschreibung des Zwettler Hochaltars

Friedrich Polleroß:
Barocke Neuerwerbungen für das Museum für Alltagsgeschichte in Neupölla

Walpurga Oppecker:
Bethlehem in Niederösterreich. Ein Besuch in der Geburtsgrotte des ehemaligen Servitenklosters Schönbühel an der Donau

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes


Heft 3/2015  
Heft 3/2015 Ralph Andraschek-Holzer:
Altenburg und Zwettl: Ansichten zweier Klöster

Edith Kapeller:
Ein Waldviertler und ein Vorarlberger Schneider im Zweiten Weltkrieg – Zu Rollenbildern in Selbstzeugnissen

Friedel Moll: Wahlen in Zwettl, 1848/49

Josef Haidvogl: Ein Grabdenkmal in Harmanschlag

Iris Haslinger:
Franz von Retz und Peter von Pulkau – zwei Gelehrte der Universität Wien am Konzil von Pisa und Konstanz

Albert E. Hackl: Der Fund eines Dukaten

Oliver Fries:
St. Johann im Mauerthale – römischer Wachturm und mittelalterlicher Sakralbau.
Ein Vorbericht zu einer Bauforschung

Alexander und Peter L. Reischütz:
Corbicula ad portas - Die Weitgerippte Körbchenmuschel auf dem Weg in das Waldviertel

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte / Buchbesprechungen / Leserservice
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbund


Heft 2/2015  
Heft 2/2015 Herbert Knittler:
Rechnungen als Quellen zur Erforschung adeligen Lebens im Spätmittelalter. Ein Horner Fragment aus dem Jahre 1493/94

Herwig Weigl:
Zwettl und Zwettl, oder: Eine Verunklärung der Geschichte von Zisterze und Stadt im 13. Jahrhundert

Tomáš Sterneck:
Südböhmen und der Einfall des Passauer Kriegsvolks im Jahre 1611

Herbert Neidhart:
Die Verehrung des „Gegeißelten Heilandes auf der Wies“ im südlichen Waldviertel

Walpurga Oppeker:
Nachtrag zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit in Niederösterreich

Hermann Maurer:
Jungsteinzeitliche Felssteingeräte aus den Bezirken Horn und Waidhofen/Thaya (Niederösterreich)

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen / Leserservice
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes


Heft 1/2015

 

Heft 1/2015 Walpurga Oppeker:
Über die unterschiedlichen Erscheinungsformen des Motivs der Allerheiligsten Dreifaltigkeit in Niederösterreich

Hermann Maurer:
Eine Plakette mit dem Gnadenbild von Maria Dreieichen (Bezirk Horn, Niederösterreich)

Brigitte Lassmann-Moser:
Isolde Kerndl, zum 75. Geburtstag

Andreas Kusternig:
Hitlers Vorfahren aus dem Raume Strones.
Romanfiguren contra historische Wahrheit (Teil II)

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen; Leserservice
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes


Heft 4/2014  

Alexander Reischütz und Peter L. Reischütz:
Nach 35 Jahren zurück in der Heimat – die Gemeine Flussmuschel (Unio crassus albensis Hazay 1885) in Horn. Beiträge zur Molluskenfauna Niederösterreichs XLI.

Walpurga Oppeker:
Ergänzende Bemerkungen zur Maurerzunft in Waidhofen an der Thaya

Gerhard Tribl:
„…kann nicht mehr subsistieren“. Zum Konkurs des Horner Tuchhändlers Anton Gruber

Andreas Kusternig: Hitlers Vorfahren aus dem Raume Strones. Romanfiguren contra historische Wahrheit

Johann Ennser: August Rothbauer – Archivar, Historiker, Museumsleiter

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte, Buchbesprechungen, Leserservice


Heft 3/2014  
Heft 3/2014 Stefan Strutz, unter Mitarbeit von Elfriede Loicht:
Die Prospektion mittelalterlicher und neuzeitlicher Siedlungsrelikte im nordöstlichen Waldviertel

Karlheinz Hulka:
Feldmarschall-Leutnant Karl Klarner von Chiesa di Locca (1846-1910) –
Ein Leben im Waffenrock des Kaisers

Wolfgang Katzenschlager:
Neues aus dem Schlossmuseum Weitra

Franz Pieler:
1934: ein„Heißes Eisen“ im Krahuletz.Museum

Hermann Maurer:
Hermann Maurer zum 90. Geburtstag

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte, Buchbesprechungen, Leserservice

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes:
Protokoll über die WHB-Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 1. Juni 2014, im Bildungshaus des Stiftes Zwettl


Heft 2/2014  
Paul Gregor Liebhart:
125 Jahre Kamptalbahn von Hadersdorf nach Sigmundsherberg

Franz Felberbauer:
Die Belagerung von Drosendorf im Juli 1278 (Teil 2)

Oliver Fries, Alexandra Sagmeister und Ronald Kurt Salzer:
Das Holzingerhaus in Stein an der Donau. Wohn- und Repräsentationskultur eines Bürgerhauses im Lichte von Bauforschung, restauratorischer Befundung und historischer Quellenforschung

Hermann Maurer:
Stein- und bronzezeitliche Funde von St. Leonhard am Hornerwald

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte,
Buchbesprechungen, Leserservice

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes


Heft 1/2014  
Heft 1/2014

Franz Felberbauer: Die Belagerung von Drosendorf im Juli 1278 (Teil 1)

Gerhard Triebl: Streiflichter auf den Horner Bürgeralltag zur Zeit Maria Theresias: Versuch eines Überblicks

Oliver Fries und Ronald Salzer: Sabine Felgenhauer-Schmiedt zum 70. Geburtstag

Oliver Fries: In Erinnerung an Wilhelm Zotti (1925-2013)

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Leserservice
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Hans Angerer: Andreas Kompek verstorben


Heft 4/2013


Heft 4/2013

Ramon Bauer, Elisabeth Gruber und Martin Heintel: Demographie-Check als Planungsgrundlage für Regionalentwicklung: LEADER-Region Waldviertel Süd – Nibelungengau

Wolfgang Katzenschlager: Teiche und Stadt. Das Fallbeispiel Weitra

Jirí Oesterreicher: Ergänzungen zur böhmisch-österreichischen Grenze

Josef Hadrbolec: 2000 Jahre Donauübergang an historischen Tagen begreifbar erleben: Überfuhr, Holzbrücke, Eisenbrücke, Pionierbrücke

Alfred Wabra: Erinnerungen an Trinkgläser in Bahnhofsgasthäusern

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte

Buchbesprechungen

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Hans-Joachim Alscher: Ralph Andraschek-Holzer - Botschafter des Waldviertels


Heft 3/2013  
Heft 3 Markus Holzweber: 875 Jahre Stift Zwettl und der WHB

Theobald Springer: Die Zwettler Stiftskirche – Überlegungen zur Geschichte und jüngsten Renovierung

Martin Haltrich: Kurze Geschichte und Beschreibung des Zwettler Stiftsarchivs

Manuela Rechberger: Zwischen Hof, Stadt und Kloster: Der Karner im Zisterzienserstift Zwettl und seine Entstehung

Peter Gretzel: Der „schleichende Klostersturm“ – Stift Zwettl in der Zeit des Nationalsozialismus

Christina Kapeundl: Die frühbarocken Gemälde des Georg Kurz in der Stiftskirche von Zwettl

Herbert Krammer: Die Waffensammlung des Zisterzienserstiftes Zwettl im Schloss Gobelsburg.
Eine kleine Notiz

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte

Buchbesprechungen

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Protokoll über die WHB-Jahreshauptversammlung 2013 am Sonntag, dem 26. Mai 2013, in Stift Göttweig

Burghard Gaspar: Prof. Dr. med. Heinrich Reinhart verstorben
Erich Rabl: Mag. Josef Konar verstorben


Heft 2/2013  

Andrea Komlosy: Dr. Leopoldine Hokr zum 90. Geburtstag

Oliver Fries: Historische Bauforschung in Kohärenz von Geistes- und Naturwissenschaften. Die bauhistorische Untersuchung der Pfarrkirche St. Pankrazius in Schiltern (pH Krems), Jänner 2011 bis April 2012

Gerhard Tribl: Von den Mühsalen des Kleinstadtlebens: Horn in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts

Thomas Dammelhart: Das Stadtarchiv Retz. Seine Geschichte und seine Bestände

Hermann Maurer: Lengyelzeitliche Plastiken von Eggendorf am Walde (BH Hollabrunn) und Kamegg (BH Horn), Niederösterreich

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Leserservice

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Erich Rabl: Drei Veranstaltungen in fünf Tagen
Harald Hitz: Johann Georg Grasel wieder frei
Fritz F. Steininger: Werner Richard Hubert Vasicek: 25. September 1939 - 25. März 2013


Heft 1/2013  

Karl Heinrich Huber: Hofrat Dr. Wolfgang Katzenschlager - ein Siebziger!

Karl Heinrich Huber: Liste der Werke von und über Wolfgang Katzenschlager

Thomas Winkelbauer: Erinnerungen eines ehemaligen Schülers an den Lehrer Wolfgang Katzenschlager

Elisabeth Meyer: Hofrat Dr. Wolfgang Katzenschlager- der Musiker

Karl Heinrich Huber: Der „A la vue-Plan über die Landesgränze zwischen Oesterreich und Böhmen“ (NÖLB, Signatur B III 136). Eine etwa 300 Jahre alte Karte der Grenzen des nordwestlichen Waldviertels: Transkription und Erläuterungen

Elga Lanc: Die Vita der hl. Elisabeth von Thüringen und die Werke der Barmherzigkeit. Zur mittelalterlichen Monumentalmalerei in der Bürgerspitalskirche von Weitra

Herbert Knittler: Eine Weitraer Stadtordnung aus dem Jahre 1523

Jirí Oesterreicher: Bemerkungen zur Lokalisierung des sagenhaften Segor in Kaiser Friedrichs I. Grenzfestlegung von 1179

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen


Heft 4/2012  
Heft 4/2012 Herbert Knittler:
Teichwirtschaft und Karpfenzucht im niederösterreichischen Waldviertel. Von den Anfängen bis ins frühe 19. Jahrhundert

Herbert Neidhart:
Pfarr- und Wallfahrtskirche Neukirchen am Ostrong

Karl-Reinhart Trauner:
Walter Prinzl (1891-1937): zum 75. Todestag

Hermann Maurer:
Linearbandkeramische Siedlungsfunde von Großburgstall, Bezirk Horn, Niederösterreich

Sandra Sam:
Vorschau auf das Veranstaltungsprogramm 2013 im Stadtmuseum Waidhofen an der Thaya

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen


Heft 3/2012  
Heft 3/2012 Erich Rabl: Die Waldviertler Wurzeln des Indologen und Ethnologen Moriz Winternitz (1863–1937)

Hans Widlroither:„Die Greißlerei der Groß-Sieghartser Bandlweber …“ Geschichte der Konsumgenossenschaft Waldviertel

Andrea Visotschnig: Waldviertler – die Regionalwährung – Intention und Auswirkungen eines Projektes solidarischer Ökonomie

Hermann Maurer / Stefan Artner: Ein linearbandkeramisches Figuralgefäß von Breiteneich bei Horn, NÖ.

Karl Heinrich Huber: Dr. Erbert Junker, dem ersten Archivar des Archivs für Heimat- und Lokalgeschichte Gmünd, NÖ, zu seinem 88. Geburtstag

Protokoll der WHB-Jahreshauptversammlung am 3. Juni 2012 im Krahuletz-Museum Eggenburg

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen


Heft 2/2012  
Heft 2/2012 Erich Rabl, Markus Holzweber und Rudolf Malli: Vorwort

Hannes Stekl: Herbert Knittler – 70 Jahre

Peter Feldbauer und Gottfried Liedl: Residenzstadt Granada – „Islamische“ oder „europäische“ Metropole?

Markus Cerman: Herrschaftsverhältnisse in frühneuzeitlichen ländlichen Gesellschaften im östlichen Mitteleuropa: eine unterschätzte Vielfalt?

Birgit Bolognese-Leuchtenmüller: Kult(Ur)Pflanze Mohn

Andrea Komlosy: Lokalgeschichte als Globalgeschichte – am Beispiel der Textilregion Oberes Waldviertel

Erich Landsteiner: Ein Kampf um Wald und Weide – mit Happy End. Die Geschichte des Mitterretzbacher Kirchenwaldes (1470-2001)

Roman Sandgruber: Die Lambergsche Herrschaft Ottenstein und der Truppenübungsplatz Döllersheim

Franz Drach: Geschichte und Gegenwart und eine Kleinstadt in einer aussterbenden Region

Heft 1/2012  
Heft 1/2012

Rosemarie Wiesinger und Andreas Rohatsch:
Verwitterungssimulation und gesteinsphysikalische Eigenschaften am Beispiel des „Waldviertler Marmors“ aus Kalkgrub bei Kottes

Rudolf Malli und Erich Rabl:
Das WHB-Vereinsarchiv im Stadtarchiv Horn

Harald Hitz:
Der Erste Weltkrieg aus der Sicht eines Waldviertler Volksschuldirektors

Markus Holzweber:
Ein Zeitzeuge beim Thronfolgerbegräbnis: Die Erinnerungen von Wilhelm Groß an das Begräbnis in Artstetten

Manfred Linsbauer:
Der Marchstein am Grenzwald

Gottfried Allmer:
Die Orgeln der Basilika Maria Taferl

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen


Heft 4/2011  
Heft 4/2011

Gustav Reingrabner:
Grundherrschaft und Reformation am Beispiel Kollmitz-Drösiedl

Harald Hitz:
Ein Familiengedenkbuch aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert

Ralph Andraschek-Holzer:
Thayaburgen im Bild: eine Ansichtenfolge aus der NÖ Landesbibliothek

Günter Sellinger:
Primarius Dr. habil. Anton Mülleder

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Friedel Moll:
Werner Fröhlich - 70 Jahre


Heft 3/2011  
Heft 3/2011

Corinna Ehm-Weber:
Burgkapellen im Waldviertel

Gerhard Tribl:
Einblicke in die Wirtschaftsführung des Horner Bürgerspitals: Die Wochenzettel von 1595-1597

Wilhelm Groß:
Ein "Lehrerleben" um 1900

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Christine Oppitz:
Walter Winkler (1933-2011) - einige Gedanken zum Abschied

Anton Mück:
Walter Winkler - ein Pionier der Feuerwehrgeschichte im Bezirk Horn

Rudolf Malli und Erich Rabl:
Heimatforscher Walter Winkler: Werke


Heft 2/2011  
Heft 2/2011

Friedrich Polleroß:
Waldviertler auf Safari. Begleittext zur Sonderausstellung des Ersten österreichischen Museums für Alltagsgeschichte in Neupölla

Hans Widlroither:
Richard Frasl (1898-1945) - der streitbare und unerschrockene Stadtpfarrer von Groß-Siegharts

Niklas Perzi:
Die Husák- und Kreisky-Jahre. Ein Bericht über die vierten österreichisch-tschechischen Historikertage

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte

Buchbesprechungen

Leserservice


Heft 1/2011  
Heft 1/2011 Karin und Thomas Kühtreiber:
Viele Gräber, ein Topf und keine Burg. Archäologische Sondierungsgrabung am Propsteiberg in Zwettl

Jirí Oesterreicher:
Tannenbruck-Trpnouze. Zur Genese der Perzeption einer Randlokalität

Herbert Neidhart:
Die ehemalige Gemeinde Aschelberg

Erich Rabl:
Artikelsuche von Beiträgen in der Zeitschrift „Das Waldviertel“ und in der Schriftenreihe des WHB

Martin Helmstedt:
Kurzanleitung Artikelsuche auf „daswaldviertel.at“

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte

Buchbesprechungen

Leserservice

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Erich Rabl/Markus Holzweber
Wechsel in der Redaktion der Zeitschrift „Das Waldviertel“


Heft 4/2010  
Heft 4/2010

Walpurga Oppecker:
Filiationen des Wallfahtsortes Maria Taferl

Gerhard Tribl:
Horner Bürgeralltag am Ende des 18. Jahrhunderts: Gewerbe, Vermögen und Lebensstandard

Gustav Reingrabner:
Notizen zur Geschichte der Stockhorner in der Zeit der Reformation

Philipp Lesiak:
Die Außenstelle Raabs des Ludwig Boltzmann-Institut für Kriegsfolgen-Forschung. Forschung - Vermittlung - Service

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte

Buchbesprechungen

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Buchpräsentation des dritten Bandes der "Waldviertler Biographien" in Gars am Kamp


Heft 3/2010
Heft 3 / 2010 Trude Kowarsch-Wache:
Geschichten von Zwettler Bürgern im „Grätzl“

Erich Rabl:
Der Traum vom Adler-Haus - Zum Schicksal der jüdischen Kaufmannsfamilie Siegfried Adler in Horn

Gerhart Pichler:
Das Haus Reichenau Nr. 33 und seine Bewohner

Walter Winkler:
Die Schicksale der Horner Bäckerzunft von 1482 bis in die Zwanzigerjahre des 18. Jahrhunderts (Teil 2)

Markus Holzweber:
Forschungsprojekt: Kinderlandverschickung in Niederösterreich

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen
Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Protokoll der WHB-Jahreshauptversammlung am
30. Mai 2010 im Benediktinerstift Altenburg

Thomas Winkelbauer:
Professorentitel für Friedel Moll


Heft 2/2010

Heft 2/2010

Ralph Andraschek-Holzer:
„Ikonographie“ des Waldviertels: Möglichkeiten und Grenzen des Arbeitens mit Ortsansichten

Walter Winkler:
Die Schicksale der Horner Bäckerzunft von 1482 bis in die Zwanzigerjahre des 18. Jahrhunderts (Teil 1)

Horst Illmeyer:
Der gescholtene Bürger. Ehrenbeleidigungsprozesse im frühneuzeitlichen Zwettl

Hans Widlroither:
Fabrikantensitz, Reichsarbeitsdienst-Frauenlager, Arztpraxis: Die Geschichte der „Wolff-Villa“ in Groß-Siegharts

Hans Fitzinger:
Elektrischer Strom in den Dörfern der Gemeinde Waldenstein und in einigen Nachbarorten

Friedel Moll:
Zwei dramatische Vorfälle aus der Besatzungszeit in Zwettl. Wilhelm Berger und Philipp Andrejewitsch Gawritschkin

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes

Franz Pieler:
Fritz Berg 80

Hans Frühwirth:
Ein persönlicher Nachruf auf Dr. Ernst Englisch


Heft 1 / 2010
Heft 1 / 2010 Alfred R. Benesch:
Der Kirchenpark von Retz. Vom Kirch-/Friedhof zum Park – ein Beispiel zur Entwicklung öffentlicher Grünräume in österreichischen Kleinstädten

Friedel Moll:
Weberinnung und Weberbruderschaft Friedersbach

Klaus Landa:
„forum oö geschichte“ – ein Forschungsportal zur Landesgeschichte Oberösterreichs

Wolfgang Breibert:
Frühmittelalterliche Hügelgräber im Waldviertel

Victoria Dangl:
Der Alptraum wurde Wirklichkeit

Waldviertler und Wachauer Kulturberichte
Buchbesprechungen

Leserservice
„Respekt“ im Waldviertel: Vorhang auf für 77 Kulturprojekte beim „Viertelfestival NÖ – Waldviertel 2010“!

Rosa Grieder-Bednarik:
„Vor langer, langer Zeit …“ Auf den Spuren der Thayatal-Märchen & Sagen

Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes
Erich Rabl:
WHB-Vizepräsident Thomas Winkelbauer wurde zum Direktor des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung ernannt

Jahresabonnement incl. Porto und Verpackungskosten € 27,00
Studenten € 13,50
Auslandsabonnement € 34,00

Richtlinien für die Veröffentlichung von Artikeln in der Zeitschrift "Das Waldviertel" - richtlinien.pdf
(Zum Lesen der Datei benötigen Sie den Acrobar Reader auf Ihrem Computer)

Das Redaktionsprogramm

Die regionalkundliche Zeitschrift "Das Waldviertel" erscheint jährlich in vier Heften mit einem Gesamtjahresumfang von ca. 400 Seiten. Jedes Heft enthält Aufsätze über das Waldviertel, das nordwestliche Viertel Niederösterreichs, oder Aspekte einzelner Teilräume, Kulturberichte aus allen Bezirken des Waldviertels und der Wachau sowie Buchbesprechungen. Der Bogen der Themen ist sehr weit gespannt und reicht von Geschichte, Wirtschaft, Volkskunde, Kunst und Denkmalpflege bis zu naturwissenschaftlichen Fragen. In der Zeitschrift kommen Fachleute von den Universitäten, aber auch seriöse Heimatforscher aus der Region Waldviertel und den Nachbarregionen zu Wort. Beide Gruppen zusammenzuführen, um der Heimatforschung neue Impulse zu geben, ist eines der Ziele des Waldviertler Heimatbundes.

Bei den Leitartikeln versucht die Redaktion nach Möglichkeit Themen zu bringen, die sich auf das gesamte Waldviertel beziehen. Im Jahrgang 1993 beispielsweise schrieb Dr. Erich Steiner im Heft 1 vom NÖ Landesmuseum unter dem Titel "Elche im Waldviertel – ein Hirsch schafft Probleme" über das Wiederauftreten dieser Hirschart im nordwestlichen Niederösterreich. Der Wirtschaftsmanager Dr. Johann Günther untersuchte in Heft 2 "Das Pressewesen im Waldviertel von 1848 bis 1918". Der evangelische Superintendent und Professor für evangelisches Kirchenrecht an der Universität Wien, Dr. Gustav Reingrabner, beantwortete in Heft 3 die Frage "Was blieb im Waldviertel von der Reformation?". In Heft 4 analysierte der ungarische Zeitgeschichtsforscher Szabolcs Szita die "Ungarische Zwangsarbeit im Waldviertel 1944/45".Neben dem Bestreben, Artikel zu bringen, die sich auf das gesamte Waldviertel oder wichtige Teilräume beziehen, versucht die Redaktion möglichst alle Teilgebiete des Waldviertels in den einzelnen Heften zu berücksichtigen, aber auch vielfältige Themen anzusprechen.

Mit Heft 1/2001 erscheinen die Hefte in einer neuen grafischen Aufmachung, die Neugestaltung hat der Grafiker Georg Walter aus Grafenschlag übernommen. Ab 2001 gilt in der Zeitschrift auch die neue Rechtschreibung.
zum Seitenanfang